Shareware-Version nach Update oder Neuinstallation

Startet die Software nach Neuinstallation bzw. Update wieder als Shareware-Testversion, so haben Sie vermutlich nicht den Download-Link aus unserer Benachrichtigungs-E-Mail sondern den Downloadlink der Shareware-Version verwendet.

Als lizenzierter Anwender müssen Sie aber die freischaltbare Vollversion installieren, deren Downloadlink Ihnen nach Lizenzierung bzw. beim Erscheinen von Programmupdates im Newsletter mitgeteilt wurde. Die Lizenzdaten müssen nicht erneut eingegeben werden sondern werden automatisch von der Vorversion übernommen.

Sind Sie sicher, dass Sie diese freischaltbare Vollversion installiert haben und es erscheint trotzdem der Shareware-Hinweis bei Programmstart, so haben Sie Ihre Lizenzdaten nicht oder nicht korrekt eingegeben.

Erscheint bei Programmstart die Meldung "Ihre Registrierung ist nur für ältere Programmversonen gültig. Um diese Version einzusetzen, ist eine erneute Registrierung erforderlich. Registrierte Anwender einer Vorversion erhalten diese zum vergünstigten Updatepreis.", so haben Sie nicht ihre aktuellen sondern veraltete Registrierungsdaten eingegeben.

Erstellt am 28.12.2014, Aktualisiert am 28.12.2014